MOO Design works wonders

Anhänger für Weihnachtsgeschenke aus MiniCards sind eine tolle Idee - und für einen ganz persönlichen, festlichen Touch können Sie Fotos der Empfänger hochladen.

MiniCards waren unser allererstes Produkt - und wir finden immer noch neue, originelle Zwecke für sie. Schauen Sie mal, was wir hier im MOO-HQ so alles mit MiniCards anstellen, um unseren Mitarbeitern und Gästen das Leben zu vereinfachen.

We asked three media companies to explain how to represent complicated concepts and campaigns on a simple Business Card.

Creative packaging ideas for online stores that won't break the bank - use MOO for the little extras, and make your customers smile.

Ola Möller made clever use of our White Label Packaging and Stickers to create a mind-mapping tool to help strategise project ideas.

Melanie Chadwick ist eine Künstlerin, die den Päckchen an ihre Kunden Visitenkarten beilegt - aber nicht einfach irgendwelche Visitenkarten.

Use the MOO API to create something unique. Check out the inspirational collaboration between MOO and Lanyrd, put to great use at SXSW.

A business name is just the first step in marketing yourself to the big wild world. Take that name and associate it with a strong brand.

For wedding photographers, there's nothing better than a personal recommendation, preferably at the wedding itself - so be ready!

Lernen Sie Alice kennen. Ihre Designs zieren wunderschöne Textilien einer Ladenkette und das ist noch längst nicht alles… mit MOO erstellte sie eine Reihe von herzerwärmenden Weihnachtskarten.

Grafikdesignerin Helen Driver verwendet MOO-Sticker, um den Verkehr auf ihrer Website anzukurbeln und eine einheitliche Marke für ihr vielfältiges Portfolio aufzubauen.

Robyn Pollman has a talent for making her camera shy subjects smile. And her clients really smile when the final prints arrive.