MOO Design works wonders

The Longest Shortest Time

Autorin und Radioproduzentin Hillary Frank hat den Podcast und Blog The Longest Shortest Time infolge der Geburt ihres ersten Kindes ins Leben gerufen. Die Erfahrung war mit nichts vergleichbar, das sie gelesen oder auf das sie sich vorbereitet hatte und inspirierte sie dazu, eine „Klartext“-Plattform einzurichten, auf der Eltern sich über ihre unerwarteten Schwierigkeiten austauschen können. Im Zuge der anstehenden zweiten Staffel ihrer Serie findet Hillary neue Methoden, den Dialog über Elternschaft zu eröffnen.

„*Spark*-Karten sind dazu gedacht, die Konversation zwischen neuen Eltern anzuregen“, sagt Hillary. Auf jeder Karte steht ein Zitat von jemandem, den sie in der ersten Staffel ihrer Podcasts interviewt hat. Die Karten sollen neuen Eltern, die ähnlichen Herausforderungen entgegensehen, als Konversations-Sprungbrett dienen.

Hillary verwendete Luxe-Visitenkarten für ihr Projekt und machte sich die farbige Papierschicht im Inneren der Karten zu Nutze, um darauf hinzuweisen, ob es sich bei dem Baby im jeweiligen Zitat um einen Jungen (blau) oder ein Mädchen (rot) handelt. Jedes Kartenset wird mit einer Gebrauchsanweisung auf einer Luxe-Briefkarte geliefert.

Vom Zuhören zum Mitreden

Hillarys Podcast ist für alle Eltern relevant, aber besonders hilfreich für diejenigen, bei denen es das erste Kind ist - die mit denselben Herausforderungen wie Füttern, Wickeln und ununterbrochenem Schreien konfrontiert sind, aber ohne vorherige Erfahrung. Das Repertoire an Geschichten reicht von einem Kind, das Schlaflieder zu hassen scheint, bis zu einem, das sich weigert, in der Öffentlichkeit Kleidung zu tragen („Des Kaisers Neue Strampler“), und an Windel- und Töpfchen-Debakeln fehlt es auch nicht. *Spark*-Karten sollen Eltern helfen, mehr als nur passive Zuhörer zu sein und sich innerhalb ihrer eigenen Gemeinschaft (Kinderkrippen, Geburtsvorbereitungskursen usw. - überall dort, wo Mamas und Papas sich treffen) an dem Dialog zu beteiligen.

Hillary hat auch dafür gesorgt, dass ihre *Spark*-Karten kostenlos erhältlich sind. Wenn Sie interessiert sind, können Sie dieses einfache Formular ausfüllen, um Ihr Päckchen zu bestellen - es wird Ihnen bis vor die Haustür geliefert.

Möchten Sie in Ihrer Gemeinschaft eine Konversation ins Rollen bringen? Erfahren Sie, wie unsere Luxe-Visitenkarten dabei helfen können.


  • Longest Shortest Time
  • The Longest Shortest Time
  • The Longest Shortest Time
  • The Longest Shortest Time

Eigene Luxe-Visitenkarten erstellen

  • Laden Sie Ihre Bilder hoch Laden Sie Fotos oder ein vollständiges Design hoch. Alternativ können Sie Bilder auch von Flickr, Facebook oder Etsy importieren.
  • Oder MOO-Vorlagen durchsuchen Verwenden Sie eines unserer Layouts, um professionelle, kreative Karten zu erstellen
  • Erstellen Sie Ihre Karten! Im Handumdrehen bekommen Sie tolle MOO-Karten zum Verteilen!
  • Jetzt erstellen