Diagonale Grüße

Doppelseitige Visitenkarten

Manchmal ist ein Name alles, was Sie brauchen - und diese schlichte, aber ausdrucksstarke Visitenkarte sagt es laut und voller Stolz! Die wunderschön geprägten Streifen verleihen der Karte Professionalität und sie eignet sich perfekt für Start-up-Gründer und Entrepreneure und alle, die gern direkt zur Sache kommen: „Hier bin ich - lassen Sie uns reden.“

Jetzt erstellen

Über dieses Design

Zurück zu Designs
Über die Designerin preview

Streifen sind ein integraler Aspekt des Modernismus. Inspiriert von Morris Benton, einem einflußreichen amerikanischen Schrifttypen-Vorreiter des frühen 20. Jahrhunderts, habe ich Sans-Serif-Schrift und geometrische Formen verwendet. Und um ehrlich zu sein, liebe ich geprägte Streifen einfach.

Über die Designerin

Felix Ackermann is a freelance graphic designer and self-confessed typography geek. He graduated from Central Saint Martins College in BA Graphic Design, after spending his first two undergraduate years at Curtin University of Perth, Australia. Felix has worked for City & Guilds, Queen Rania of Jordan, and is part of Ludopoli's design team. He has a special interest in pushing the boundaries of conventional typography and his work has been featured in Wallpaper magazine, among other arts and design related publications. Felix has spoken at Typography Day, an international typography conference. Felix grew up in Germany and has lived in both Swaziland and Australia. He now resides in London.